Digital Morning: Mobilität der Zukunft - Chancen und Herausforderungen

Datum

15. novembre 2018

Ort

Impact Hub Bern

Chapter

Allgemein

Am Donnerstag, 15. November 2018 fand die zweite Ausgabe unserer Vortragsreihe „Digital Morning“ statt, diesmal unter dem Thema „Mobilität der Zukunft – Chancen und Herausforderungen“. Roman Kurzo, Vorstandsmitglied des Digital Impact Network und ehemaliger Account Manager Mobility&Logistics bei T-Systems Schweiz AG begrüsste die Anwesenden am morgen früh im Loft des Impact Hub Bern. Anschliessend hörten die Teilnehmenden die folgenden Referenten mit ihren interessanten Präsentationen:

– Andy Kronawitter, Intelligente Transport Systeme Schweiz
Mobilität der Zukunft: personalisiert, shared und intermodal? Das zukünftige Zusammenspiel von Mobilität, ICT- und Energie-Unternehmen bringt
neue Chancen und Herausforderungen

– Christian Trachsel, SBB Open Data
Offene Mobilitätsdaten im Geschäftsprozess: Können die Daten des öffentlichen Verkehrs gewinnbringend in die Geschäftsprozesse der Unternehmen
integriert werden?

– Steven Henzen, T-Systems Schweiz AG
Technologieradar: von Legacy zu Smart – welche Technologien die Bahn im wahrsten Sinne des Wortes in Zukunft bewegen werden

Die
Beim anschliessendem Kafi und Gipfeli wurden die angeregten Diskussionen, die bereits während den Referaten entstanden, weitergeführt und intensiviert. Gerne möchten wir uns an dieser Stelle für bei den Referenten für ihre kurzweiligen und interessanten Blicke in die Mobilitäts-Zukunft bedanken.