Verein

Beweggründe

Die Digitalisierung erfasst die Wirtschaft und Gesellschaft in ihrer ganzen Breite. Die Schweiz ist dank hervorragender Basisinfrastrukturen und ihrer allgemein hohen internationalen Wettbewerbsfähigkeit gut für die digitale Transformation gerüstet. Allerdings gilt es daneben Rahmenbedingungen zu schaffen, die die digitale Innovation fördern und nicht behindern.

Hintergrund

Der Verein Digital Impact Network, ehemals tcbe.ch — ICT Cluster Bern, wurde 1996 gegründet um die Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) in der Region Bern zu stärken. Heute ist das Digital Impact Network mit über 240 Mitgliedern ein Zusammenschluss von Unternehmen, Behörden, Bildungsinstitutionen und Verbänden zur Förderung der Digitalisierung in der Hauptstadtregion Schweiz (Kantone Bern, Freiburg, Neuenburg, Solothurn und Wallis).

Ziele

  • Wir fördern die Digitalisierung in Wirtschaft, Verwaltung, Bildung und sind für unsere Mitglieder erste Ansprechpartner
  • Wir vernetzen Menschen und Organisationen zum Austausch von Ideen und Technologien an unseren verschiedenen Mitgliederanlässen
  • Wir unterstützen aktiv den Wissenstransfer zwischen Praxis und Hochschulen (Fachhochschule, Universität) zugunsten unserer Mitglieder
  • Wir engagieren uns für die Grundbildung und Studiengänge rund um die Digitalisierung für den Wettbewerbsvorteil unserer Mitglieder