Focus 2015

Focus Ausgabe 2015

ICT als Enabler der Innovation im Schweizer Gesundheitswesen.

Das Gesundheitswesen im Umbruch Das Schweizer Gesundheitswesen steht vor grossen Herausforderungen. Um diese zu bewältigen, hat der Bundesrat im Bericht «Gesundheit 2020» die gesundheitspolitischen Prioritäten festgelegt und vier gesundheitspolitische Handlungsfelder definiert: Lebensqualität sichern, Chancengleichheit und Selbstverantwortung stärken, Versorgungsqualität sichern und erhöhen sowie Transparenz schaffen, besser steuern und koordinieren. Eine der 36 Massnahmen zur Umsetzung dieser Handlungsfelder besteht darin, eHealth stärker einzusetzen, mit dem Ziel die Gesundheitsversorgung effizienter und damit kostengünstiger sicherzustellen.

Inhaltsverzeichnis
  • ICT als Enabler der Innovation im Schweizer Gesundheitswesen   1
  • Wissensmanagement und Innovation – ein Powerduo   3
  • Digitale Revolution im Gesundheitswesen   5
  • mHealth und das elektronische Patientendossier   7
  • ICT-Megatrends: Chancen und Risiken im Gesundheitswesen   9
  • Forschung und Innovation am Institute for Medical Informatics (I4MI)   11
  • MIDATA – Bürger-zentrierte Zweitnutzung von Gesundheitsdaten   13
  • Prozesse im Fokus   15
  • Mobile Kurve   17
  • Mit CIRS aus Fehlern lernen, bevor etwas passiert   19
  • eMedikation, eine grosse aber lösbare Herausforderung   21
  • Telemedizin: Die Zukunft des Gesundheitswesens?   23
  • Elektronisches Patientendossier und Datenschutz   25
  • Qualitätssicherung im Healthcare IT Bereich   27
  • Consumer Lösungen wie Fitness Daten: Schlüssel zum Erfolg von eHealth   30
  • Onlinepraxis – eine integrierte Lösung für eine moderne ärztliche
    Patientenbetreuung   32
  • Informatik – nach wie vor der Traumberuf mit grosser Zukunft   34
Download der gesamten Ausgabe

Focus_28_2015[1]

 

 

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email